Neuer Auftritt

Neues Logo der LAG Figurentheater

Die LAG Figurentheater NRW e.V. ist jung, frisch und spritzig!

Mit uns kannst Du, können Sie, aktiv werden, Kultur erleben und künstlerisch tätig sein.

Aus diesem Grund ist unser Internetauftritt im neuen, modernen Design erstellt worden. Hier findet man übersichtlich und informativ unser jeweils aktuelles Jahresprogramm!

Zudem haben wir unser Logo frisch und farblich neu gestaltet!

Puppen, Puppen Puppen


Puppen, Puppen Puppen


Ein Tag im Puppentheatermuseum 
Bad Kreuznach

Termin: Frühjahr 2020
Abfahrt 8.00 Uhr
Ort: Bad Kreuznach / Nahe
Alter: Ab 10 Jahre
Anzahl: Max. 18 Personen
Kosten: 30,00 €
Material: Eventuell Fotoapparat
Leitung: Br. Wolfgang Mauritz ofm
Anmeldung: wolfgang.mauritz@t-online.de
02429/ 30827

Das PuK – Puppentheatermuseum im Rittergut Bangert inBad Kreuznach beherbergt auf über 600 qm eine beeindruckendePuppentheater Ausstellung.
Neben einer fachlichen Führung können die Teilnehmer/innen an einigen Stationen selbst zum Puppenspielewerden.
Die schöne Stadt Bad Kreuznach bietet sich mit der Saline und den Brückenhäusern über der Nahe viele Möglichkeiten von Besichtigung und Erkundung. Ein Mittagessen in einem Restaurant, ein Eis oder ein Verweilen in einem Café (auf eigene Kosten) wird die Stadterkundung unterbrechen.
Zum Abschluss haben die Teilnehmer/innen noch einmal die Möglichkeit alleine durchs Museum zu streifen.

Ein Vormittag im Marionettentheater


Ein Vormittag im Marionettentheater


Sehen, stauenen, erleben

Termin: Di. 08.09.2020
9.30 Uhr – 12-00 Uhr
Ort: Kloster-Kultur-KJeller
Alter: Ab 8 Jahre
Anzahl: Max. 15Personen
besonders für Grundschulen geeignet
Kosten: 7,00 €
Leitung: Br. Wolfgang Mauritz ofm

Anmeldung:  wolfgang.mauritz@t-online.de
02429/308-27

Eine geschlossene Gruppe Mädchen und Jungen werden in die Welt des Puppenspiels entführt. In der Werkstatt des Puppentheaters De Strippkes Trekker in Hürtgenwald-Vossenack, erfahren die Kinder die Herstellung der Marionetten, im Atelier entdecken sie die entsprechenden Entwürfe, im Fundus besuchen sie die dort aufbewahrten Stars an Fäs´den, – in der Pause gibt es Kakao und Kuchen um dann eine kleine Inszenierung des Eifeler Marionettentheaters zu erleben. Höhepunkt dieser Veranstaltung ist als Abschluss ein Gang hinter die Bühne und das Ausprobieren einzelner Figuren!

Marionettenkrippe


Marionettenkrippe


Führung durch die 
Marionettenkrippe des Marionettentheaters 
De Strippkes Trekker

Termin: Mo. 28.12.2020
15.00 – ca.16.00 Uhr
Ort: Hürtgenwald-Vossenack
Krypta des Franziskanerklosters
Alter: Ab 6 Jahre
Anzahl: Max. 30
Kosten: Über Spende
Leitung: Br. Wolfgang Mauritz ofm
Leitung: wolfgang.mauritz@t-online.de
02429/ 30827

Puppentheater – das sich nicht bewegt?
Geht das?
Mittels einer Krippenführung wird den Kindern und den begleitenden Erwachsenen die große Marionettenkrippe mit über 40 Figuren erklärt.
Warum sitzt da ein Clown vor der Krippe? Was macht eine Schlange in diesem Krippenaufbau? Diese und viele andere Fragen werden kindgerecht und ausgiebig beantwortet.
Die Teilnehmer/innen können im Anschluss von mehreren Seiten den Krippenaufbau besichtigen.

Puppenbau AG VI.


Puppenbau AG VI.


Kopf-Tuch-Stabpuppen 
mit Kopfmechanik

Termin: Jeden Mittwoch
außer den Ferienzeiten in NRW
13.00 – ca.15.30 Uhr
Ort: KreatiVO Kreativzentrum Vossenack
Hürtgenwald-Vossenack
Alter: 10 – 16 Jahre
Anzahl: Max. 10 (Geschlossene Gruppe des FGV)
Material: Wird gestellt
Leitung: Br. Wolfgang Mauritz ofm
Anmeldung: wolfgang.mauritz@t-online.de oder
02429/ 30827

Herstellen einer Kopf-Tuch-Stabpuppe mit Kopfmechanik in Kooperation mit dem Franziskusgymnasium Vossenack
Jungen und Mädchen gestalten ihre Stabpuppen selbstständig, erarbeiten ein Figurenspiel, lernen eine professionelle Bühne kennen und werden mithilfe dieser Bühne und der schon vorhandenen Technik ihr eigenes Spiel inszenieren.
Alle Ideen und Initiativen gehen von den Kindern
aus. Der Leiter dieser AG bringt sein know how und seine Erfahrung mit ein, gibt Hilfestellung und erklärt schwierige Herstellungsprozesse.

Kunstwerkstatt


Kunstwerkstatt


Figuren aus Astgabeln – Malen mit 
Mechernicher Malerde


Termin: nach Absprache
An 2 Tagen, jeweils 2,5 Std.
Ort: am Ort der Zielgruppe
Alter: 7 – 14 Jahre
Anzahl: 10
Kosten : Materialkosten
Material wird von den Referenten mitgebracht
Leitung: Waltrudis und Clemens Bracht
Anmeldung: clewabracht@t-online.de
02443/48077

Als Ausgangsmaterial stehen Astgabeln und andere Holzabschnitte zur Verfügung. Astgabeln lassen sich als menschliche Gestalten ansehen. Die Figuren stehen aufrecht auf Standfüßen und manchmal scheint es, als würden sie sich fortbewegen oder auch tanzen. Für die farbige Gestaltung wird Mechernicher Malerde verwendet.
Im Stadtgebiet Mechernich kann man Erde in vielen Farben finden. Diese farbigen Erden werden mit einem Bindemittel zu einer Malfarbe angerührt. Je nach Wunsch und Idee können die Figuren mit Materialien, wie zum Beispiel Wolle oder Fasern für Haare, ausgestaltet werden.