Puppen, Puppen Puppen

Ein Tag im Puppentheatermuseum Bad Kreuznach

Termin: Frühjahr 2020 Abfahrt 8.00 Uhr
Ort: Bad Kreuznach / Nahe
Alter: ab 10 Jahre
Anzahl: max. 18 Personen
Kosten: 30,00 €
Material: Eventuell Fotoapparat
Leitung: Br. Wolfgang Mauritz ofm
Anmeldung: wolfgang.mauritz@t-online.de 02429/308-27

Das PuK – Puppentheatermuseum im Rittergut Bangert inBad Kreuznach beherbergt auf über 600 qm eine beeindruckendePuppentheater Ausstellung.
Neben einer fachlichen Führung können die Teilnehmer/innen an einigen Stationen selbst zum Puppenspielewerden.
Die schöne Stadt Bad Kreuznach bietet sich mit der Saline und den Brückenhäusern über der Nahe viele Möglichkeiten von Besichtigung und Erkundung. Ein Mittagessen in einem Restaurant, ein Eis oder ein Verweilen in einem Café (auf eigene Kosten) wird die Stadterkundung unterbrechen.
Zum Abschluss haben die Teilnehmer/innen noch einmal die Möglichkeit alleine durchs Museum zu streifen.

Kasper, Gretel und die anderen

Kasper, Gretel und die anderen

Fingerpuppenbau – und spiel

Termin: nach Absprache
Ort: Köln und anderswo (NRW)
Alter: 8 – 15 Jahre
Anzahl: 7 Personen
Kosten: keine
Material: wird gestellt
Leitung: Joachim Stern
Anmeldung: info@theater-sternkundt.de

Wir bauen ein keines „Fingertheater Ensemble“, welches wir selbst entwerfen und bauen. Danach können wir uns Geschichten ausdenken, die wir unseren „Kollegen“ vorspielen.

Fuchs und Bär

Fuchs und Bär

Termin: nach Absprache
Ort: wird bekannt gegeben
Alter: 8 – 15 Jahre
Anzahl: 7 Personen
Kosten: keine
Material: wird gestellt
Leitung: Ulrike Kundt
Anmeldung: info@theater-sternkundt.de

Wenn wir noch nicht nähen können, lernen wir es jetzt und so nähen wir uns unsere Handpuppen, mit denen wir sehr schön das Handpuppenspiel üben können!

Hampelmann und Hampelfrau

Termin: nach Absprache wird noch bekannt gegeben
Ort: Köln oder Düren
Alter: 8 – 15 Jahre
Anzahl: 7 Personen
Kosten: keine
Material: wird gestellt
Leitung: Ulrike Kundt
Anmeldung: info@theater-sternkundt.de 0170/9866443

Wir bauen und bemalen unsere eigenen Hampelfiguren, wir können sie später aufhängen und sie lassen sich wunderbar bewegen.

Auf der dunklen Seite des Mondes

Auf der dunklen Seite des Mondes

Termin: nach Absprache wird noch bekannt gegeben
Ort: Köln oder Düren
Alter: 7 – 15 Jahre
Anzahl: 7 Personen
Kosten: keine
Material: wird gestellt
Leitung: Joachim Stern
Anmeldung: info@theater-sternkundt.de

Wir arbeiten mit Schwarzlicht und bemalen Masken und auch Reqisiten mit Neonfarben und bekleben sie mit Neonfarbenem Karton und Wolle.

Wir bewegen uns im Moonwalk über die Bühne und spielen mit Tülltüchern in Neon.